Saskia’s Nähgeflüster in Hettenrodt – Von der Stange gibt’s hier nichts

Alles begann 2016 mit kleinen Näharbeiten für die Familie. Mal hier ein Kissen, mal dort eine Kosmetiktasche. Die Nachfrage wurde immer größer und so beschloss sich Saskia Becker aus Hettenrodt ein Kleingewerbe anzumelden und nebenberuflich ihre Produkte zu vertreiben. Als dann 2017 ihre Tochter auf die Welt kam, wurde die Produktpalette selbstverständlich durch eine Vielzahl von Kinderkleidung und -utensilien ergänzt.

Mittlerweile erhält man bei ihr so ziemlich alles rund ums Kind, aber auch Dekoartikel fürs Haus. Sie näht mit viel Liebe auch Accessoires zur Geburt, zur Taufe und sämtlichen anderen Anlässen. Auch individuelle Bilderrahmen werden von ihr mit viel Liebe zum Detail angefertigt. Jedes ihrer Werke ist ein Unikat. Eine kleine Auswahl findet ihr in der Galerie (siehe unten) .

Ihr möchtet von Saskia’s Nähgeflüster ein Unikat erwerben? Kein Problem! Bestellungen nimmt sie gerne telefonisch, per E-Mail oder per Nachricht auf ihrer Facebook-Seite entgegen. Entweder werden die fertigen Produkte bei ihr in Hettenrodt abgeholt oder sie finden auf dem Postweg zu euch.

Wer ihre Facebook-Seite abonniert, erfährt auch, wann sie demnächst – und vielleicht sogar in eurer Nähe – auf einem Markt zu finden ist. Ansonsten findet man auch eine kleine Auswahl ihrer Kreationen in Heike’s Nadelstudio (Idar-Oberstein).

Also, ziert euch nicht und meldet euch bei Sakia’s Nähgeflüster via Facebook. Wer kein Facebook hat, kann sie auch per Telefon oder über ihre E-Mail-Adresse erreichen (siehe Bild unten).