Der Erlenhof in Griebelschied – Aus dem Hunsrück für den Hunsrück

Das Kernteam des Erlenhofes besteht aus Jens Schnurr, Felix Schnurr, Wolf Ostler und Thomas Ostler. Ihr Anspruch lautet: „Lebensmittel aus dem Hunsrück für den Hunsrück!“.
Seit gut drei Jahren verkauft der Erlenhof in Griebelschied Kartoffeln in der Direktvermarktung. Die Kartoffeln werden in Griebelschied konventionell angebaut, wobei der Pflanzenschutzmittel-Einsatz so gering wie möglich gehalten wird.
Seit diesem Jahr vermarkten die Herren auch Rapsöl und Wurstprodukte. Der Raps kommt aus dem Hunsrück und aus Eigenanbau. Die Rapssamen werden in der PEZ Kastellaun zu Rapsöl verarbeitet.
An Dosenwurst bietet der Erlenhof Schwartenmagen, Bratwurst, Fleischwurst und Leberwurst. Zur Produkpalette kommen noch Schinken, Mettwurst und Peperoniwurst hinzu. Die Wurst wird in der Metzgerei Dobroschke in Bingen hergestellt. Die Schweine hierfür kommen aus Niederhosenbach, die Ferkel sind aus Kastellaun. Diese Tiere erhalten zu 98 % Futter aus Eigenanbau, das ganze Futter ist zu 100 % gentechnikfrei. Zudem ist der Erlenhof Mitglied der Initiative Tierwohl. Hierbei müssen die Landwirte bestimmte Kriterien zum Wohl der Tiere erfüllen, um dieser Initiative anzugehören. Welche das sind, könnt ihr hier nachlesen und wie diese Initiative funktioniert, seht ihr im folgenden Video .

Die Tiere erhalten im Erlenhof Stroh in den Buchten, um ihrem Spieltrieb nachgehen zu können. Außerdem findet kaum Antibiotika-Einsatz statt, eben nur dann, wenn es nötig ist.

Die Erlenhof-Produkte könnt ihr entweder

  • in der Verkaufskiste am Hof bei Niederhosenbach,
  • auf dem Regionalmarkt in Veitsrodt,
  • im EDEKA Idar-Oberstein,
  • im EDEKA Rhaunen,
  • im EDEKA Birkenfeld,
  • im EDEKA Büchenbeuren,
  • im EDEKA Kastellaun
  • im EDEKA Kirn,
  • im REWE Kirn,
  • im REWE Bad Sobernheim und
  • in Schulers Dorflädchen in Herrstein
  • WASGAU Birkenfeld
  • WASGAU Morbach
  • WASGAU Kirchberg
  • WASGAU Simmern
  • WASGAU Rheinböllen

kaufen.

Die Verkaufskiste

Der Erlenhof-Stand auf dem Veitsrodter Regionalmarkt

Die Produktpalette des Erlenhofes befindet sich im ständigen Ausbau. Seit Mitte gibt es nun frische Eier aus Langweiler, die aber vorerst nur in der Verkaufskiste (am Hof) zu finden sind. Als nächstes sind Nudeln geplant aus hofeigenem Dinkel und den Eiern aus Langweiler. Irgendwann folgt dann Mehl aus eigenem Getreide. Außerdem wollen sie an gut erreichbaren Punkten weitere Kisten aufstellen (diese werden dann auf der Homepage bekanntgegeben). Weitere Informationen und Bilder gibt es auf der Internetseite: www.erlenhof-hunsrueck.de.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.